Soziale Gerechtigkeit

Der nationale und internationale Einsatz der Heilsarmee für soziale Gerechtigkeit ist ein Kampf

 

gegen

  • Ausbeutung
  • Armut
  • Unterdrückung
  • Gewalt
  • Diskriminierung
  • Abhängigkeiten
  • Ausgrenzung
  • Stimmlosigkeit
  • Verborgene Ungerechtigkeiten
  • Menschenhandel
  • Korruption

 und für

  • Gerechtigkeit, Hoffnung, Würde, Heil und Freiheit
  • den würdevollen und respektvollen Umgang mit allen Menschen
  •  Hilfe zur Selbsthilfe/ "Empowerment"
  • die Einbindung und Integration der Ausgegrenzten
  • den Zugang zu Bildung und Gesundheit für Alle
  • die Gleichberechtigung der Geschlechter
  • Religionsfreiheit
  • nachhaltige wirtschaftliche Möglichkeiten
  • Umweltstandards
  • gerechte soziale, ökonomische, juristische und politische Strukturen

 

 

DE | FR

Aktuell

 

 

 

Willkommen zur Ausgabe November 2016 von #UpForJustice – einem monatlichen Informations- und Gebetsbrief der Internationalen Kommission für soziale Gerechtigkeit (International Social Justice Commission, ISJC) mit Sitz in New York City, USA.

 

Diesen Monat denkt Kommandeurin Janine Donaldson, Territoriale Projektoffizierin und Territoriale Präsidentin der Frauenorganisationen für das Territorium Neuseeland, Fidschi und Tonga über das vierzehnte  SDG nach:

Ozeane, Meer und Meeresressourcen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung erhalten und nachhaltig nutzen.